// you’re reading...

Sehen & Erleben

Worst Album Covers – Innen Tophits, außen Geschmack?

Stellt euch folgende Szene vor:

Vier zerknirschte Gestalten liegen erschöpft kurz vor Sonnenaufgang auf dem durchlöcherten Sofa ihrer umfunktionierten Garage. Überall zerknülltes Papier, Kabel schlängeln sich auf dem Boden. Der Gitarrenverstärker gibt ein leises Brummen von sich, doch das Schnarchen des Drummers durchbricht in ungleichmäßiger Frequenz die monotone Idylle. Verschmutze Kaffeebecher, überquellende Aschenbecher und zahlreiche Bierflaschen zieren die restlichen freien Stellen des Fußbodens. Irgendwo liegt ein Tonband mit der krakeligen Aufschrift “1. Album: Battleaxe – Burn this town”.

Ein Schrei: “Scheiße,….” Der Leadsänger scheint unsanft aus seinem Traum aufzuschrecken, “…, wir haben in 30 Minuten unsern Termin beim Label, aber noch kein Cover.” Fluchend weckt er die anderen 3 Bandmitglieder. “Du… Torben”, rüttelt der Sänger den Gitarristen wach. “Zur Hölle Tino, ich will ‘Waraxe 3000′ genannt werden, das weißt du doch.”, erwidert dieser im Halbschlaf. “Egal…”, raunzt Tino: “wir brauchen ein Cover – du, du kannst doch malen. Du hast doch auf der Waldorfschule diesen Wettbewerb gewonnen, wie hieß der noch gleich?”. “Wachsmalstifttechnik für sanfte Gemüter”. “Genau, du musst uns ein Cover malen, sofort.”

So, oder so ähnlich wird es sich zugetragen haben, als folgendes Album-Cover enstand.

Plattencover: Battleaxe – Burn this town | www.coverbrowser.com

Aber nicht nur laienhafte Zeichner, sondern auch untalentierte Fotografen, grobmotorische Stylisten, technophobe Bildbearbeiter oder einfach nur geistesgestörte Gestalter haben all zu oft die Gelegenheit bekommen, ihre Werke in Form einer Plattenumverpackung der Öffentlichkeit zu präsentieren. Und wer glaubt, dass solche Cover ausschließlich Alben unbekannter Künstler repräsentieren darf sich nun auf eine Überraschung gefasst machen.

Viel Spaß beim Durchstöbern: Worst Album Covers

Vielleicht auch interessant:

Diskussion

2 Kommentare for “Worst Album Covers – Innen Tophits, außen Geschmack?”

  1. Na das sieht doch mal völlig schick aus. Ich glaube in diesem Bereich der Klangkunst gibt es mehr solcher Perlen, besonders aus Amiland.

    Posted by Deutscher Klingone | Mai 5, 2009, 13:09
  2. Lol, die Hunde mit den Haaren…

    Posted by alice hive | August 3, 2009, 22:23

Verfasse einen Kommentar