// you’re reading...

Hören & Staunen

AC/DC: “Black Ice” bereits 400.000 mal runtergeladen

Obwohl das neue Album “Black Ice” erst am 20. Oktober offiziell zu kaufen ist, wurde es bereits 400.000 mal im Internet heruntergeladen oder besser gesagt getauscht. Denn legal zu erwerben ist das Album noch nicht. Ob es überhaupt einen “legalen” Download geben wird, darf weiterhin bezweifelt werden. Bisher boykottieren Angus Young und Kollegen Downloadportale für Musik wie beispielsweise iTunes. Die Tatsache, dass ihr neues Album nun schon inoffiziell goldstatus erreicht hat, ohne dabei auch nur einen Dollar in die Kassen der Altrocker zu spielen, dürfte sie nicht gerade liberaler stimmen.

Aber so ein echter Silberling mit Case und Booklet taugt doch als Sammlerstück sowieso mehr als eine digitale Kopie im Strudel der Datensicherung, oder nicht?

[Quelle:ultimate guitar]

Vielleicht auch interessant:

Diskussion

Keine Kommentare for “AC/DC: “Black Ice” bereits 400.000 mal runtergeladen”

Verfasse einen Kommentar