// you’re reading...

Hören & Staunen

Muttertag

Was hat der Muttertag denn in einem Gitarrentagebuch verloren? Eigentlich würde ich dieses Ereignis ja nicht mit einem Blogeintrag würdigen. Allerdings bin ich just heute Onkel geworden und meine Schwester somit am Muttertag Mutter. Auf diesem Wege der Mutter und der Kleinen alles Gute.

Und damit die Beziehung zur Gitarre nicht ganz verloren geht hier ein Video von Danzig mit „Mother“. (Danke an Joaquin für die Idee). Dabei handelt es sich allerdings nicht wie der Titel vermuten lässt um eine Lobeshymne auf alle Mütter dieser Welt, aber der Song ist einfach Klasse.

Diskussion

Ein Kommentar for “Muttertag”

  1. Von Rammstein gibt es da auch einen Song called „Mutter“. Aber auch dieser verfehlt ganz knapp den Status einer Lobeshymne.

    Posted by Thomas | Mai 15, 2008, 10:58

Verfasse einen Kommentar