// you’re reading...

Lernen & Spielen

Übungstag 5

Nach einem viertägigen Sylvester-Ausflug mit Freunden an den Edersee, übe ich jetzt wieder fleißig.

Meine Greifhand hat sich bis auf den kleinen Finger an die Saiten gewöhnt. Es schmerzt nun kaum noch, auch wenn ich es mit dem Üben wieder einmal übertreibe.

Im Buch “Garantiert E-Gitarre lernen” bin ich nun am Ende des zweiten Kapitels. Ein kleines Stück mit Lead- und Rythm-Guitar gilt es zu spielen; natürlich sehr simpel gehalten. Es klingt jedoch mit Begleitung von CD schon einmal ganz ordentlich und macht Lust auf mehr.

Bisher habe ich gelernt, wie ich richtig mit Zeige-, Ring- und Mittelfinger greife, Saiten abdämpfe und zwei Saiten anschlage. Außerdem kann ich Tabs lesen, Viertel- und Achtelnoten anschlagen sowie leere Seiten abdämpfen. Das gleichzeitige Anschlagen von zwei Saiten bereitet mir noch etwas Schwierigkeiten. Ich vermute, dass die Haltung meiner Schlaghand noch nicht ganz optimal ist. Bisher habe ich mich mit Ring- und kleinem Finger am Korpus (Schlagbrett) abgestützt, damit ich eine Orientierung hab. Mittlerweile gewöhne ich mir diese Haltung jedoch schon wieder ab, so dass der einzige Auflagepunkt der Oberarm am Korpus ist und die übrigen Finger locker angewinkelt bleiben. Ob das die bessere Methode ist, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Des Weiteren habe ich mich heute auf www.vguitarlessons.com registiert. Von nun an gibt es jeden zweiten Tag eine neue Video-Lesson von Ben Lowrey per E-Mail; völlig kostenlos. Der erste Eindruck dieser Videos hat mich überzeugt. Schauen wir, ob es weiterhin in dem Tempo voran geht. Evtl. Kann ich schon bald etwas präsentieren. Seid gespannt.

Hier die erste Lektion von Ben Lowrey via Youtube:

Vielleicht auch interessant:

Diskussion

Keine Kommentare for “Übungstag 5”

Verfasse einen Kommentar